Communities

google plus logo s

Google+

Besuchen Sie unsere Google+ Community um individuellen Support zu erhalten und sich mit anderen Mitgliedern auszutauschen.

facebook logo s

Facebook

Besuchen Sie unsere Facebook Community um individuellen Support zu erhalten und sich mit anderen Mitgliedern auszutauschen.

   

Start Script

Fügen Sie dieses Start script in Ihren Slicer ein.

G28 ; Home
( M851 Z-0.5 ; Z Offset * ) - nur für manuelle Z Offset, überschreibt "Babystepping" Einstellungen!
( M500 ; Save to Eprom  - nur für manuelle Z Offset, überschreibt "Babystepping" Einstellungen!
G29 ; Level bed
......

 
* M851 Z-0.5Abstand der Nozzle zum Bett bei welchem der IR-Sensor auslösen sollte. Sie können diesen Wert je nachdem wie Sie den IR Sensor eingestellt haben beliebig ändern. Haben Sie beispielsweise den IR-Sensor so eingestellt, dass dieser bei einem Nozzle zu Bett Abstand von 1mm auslöst, muss hier -1 eingetragen werden.

Durch den Einsatz unseres Leistungsstarken Radial Materialkühlers kann es sein, dass dieser den Heatblock übermäßig kühlt und Sie beim drucken eine Thermal Runanway Error Meldung bekommen. Dies liegt daran, dass aufgrund eines mangelnden PID Tunings falsche Heizwerte gesetzt sind.

Wir empfehlen Ihnen den Materialkühler beim Druck statt wie gewohnt auf 100% auf 70-85% laufen zu lassen, da sonst evtl. Zuviel gekühlt wird und die Haftung zwischen den Schichten abnimmt. Zum Drucken von Überhängen oder beim Drucken von kleinen Teilen in hohen Geschwindigkeiten können Sie dann die Leistung auf 100% steigern.


Um die Werte für den Extruder entsprechend anzupassen benutzen Sie Pronterface um folgende Befehle einzugeben: