Was genau ist der Z-Offset / Z-Versatz und welche Aufgabe hat dieser beim Einstellen der Nozzle Höhe?

Die Antwort darauf ist sehr einfach - "der Z-Offset ist der Referenzwert / Distanz für den Z-Endstop, welcher im Falle des Auto-Bed Levelings der Höhen Sensor (IR Sensor) ist."

Z Offset Schema

In diesem Schema wird der Z-Offset nun greifbar, denn es handelt sich im eigentlichen Sinne nicht um einen "variablen" Wert, sondern um einen "absoluten" Wert, welcher dem Drucker die Position der Nozzle beim Homing vorgibt.

Durch den Einsatz unseres Leistungsstarken Radial Materialkühlers kann es sein, dass dieser den Heatblock übermäßig kühlt und Sie beim drucken eine Thermal Runanway Error Meldung bekommen. Dies liegt daran, dass aufgrund eines mangelnden PID Tunings falsche Heizwerte gesetzt sind.

Wir empfehlen Ihnen den Materialkühler beim Druck statt wie gewohnt auf 100% auf 70-85% laufen zu lassen, da sonst evtl. Zuviel gekühlt wird und die Haftung zwischen den Schichten abnimmt. Zum Drucken von Überhängen oder beim Drucken von kleinen Teilen in hohen Geschwindigkeiten können Sie dann die Leistung auf 100% steigern.


Um die Werte für den Extruder entsprechend anzupassen benutzen Sie Pronterface um folgende Befehle einzugeben:

M106 S128 (startet den Lüfter auf 50%)
M303 E-0 S220 C8 (wählt das PID Tuning, wählt Extruder 0, Zieltemperatur 220 Grad und 8 Messzyklen)

 

Seite 2 von 2